Über uns 

Der EU Schlachthof Gantner ist ein mittelständisches Familienunternehmen, welches im Jahr 1998 den Betrieb am neuen Standort in 2020 Hollabrunn aufgenommen hat.

Heute werden Schweine und Rinder geschlachtet, zerlegt und auf Kundenwunsch auch feinzerlegt.

Die  Firma Gantner beschäftigt rund 55 Mitarbeiter mit denen pro Woche ca.  3500 Schweine sowie ca. 20 Rinder geschlachtet werden. Daraus ergibt  sich ein Produktionsvolumen von rund 20.000 Tonnen pro Jahr.

Die Fleischteile werden zu 95% innerhalb der EU vermarktet, davon sind rund 40% Exportware.  

 

Entwicklung 1926 - 2008 

1926 gründete unser Uropa den Betrieb in Kadolz.

1957 trat Opa in die Fußstapfen von Uropa.

1976 eröffnete Tante Gabi das Geschäft in Mailberg.

1984 begann Papa im Alter von 24 Jahren mit 3 selbst gemästeten Schweinen seinen Weg zu gehen. Mit der tatkräftigen Unterstützung von Oma und Tante Gabi konnten oft schwierige Hindernisse überwunden werden. 

1993 wurde die Fleischerei in Mailberg wieder geschlossen.

1998 kam es dann zu einer großen Veränderung durch den Umzug nach Hollabrunn..

2008 kann man sagen, dass dieser Ortswechsel aus einem Zwerg einen Riesen machte.

 

Wir, als 4. Generation, wünschen uns weiterhin so viel Erfolg für unseren Familienbetrieb!

Aber vor allem Gesundheit für uns alle und Freude an dem was wir tun!